Carry Hauser (1895 - 1985) - André Heller im Gespräch
Nach seiner Rückkehr nach Wien aus dem Schweizer Exil 1947 machte der Maler Carry Hauser die Bekanntschaft eines kunstinteressierten Buben aus der Nachbarschaft namens Franz Heller. André Heller, wie er sich später nannte, wurde selbst ein großer Künstler. In dieser Episode erinnert sich André Heller an seine Freundschaft mit Carry Hauser. Photo von André Heller: Suzy Stöckl
Carry Hauser (1895 - 1985) - Heinz Hauser über Carry Hauser und André Heller - 8:05
In diesem Teaser erzählt Carry Hausers Sohn Heinz Hauser (*1934) von der Freundschaft zwischen seinem Vater und dem österreichischen Universalkünstler André Heller (*1947). In einer weiteren Episode hören Sie, wie André Heller selbst sich erinnert.
Teaser Widderhören - 1:36
Widderhören - Gespräche über Kunst. Roland Widder und Arno Löffler stellen das neue Podcast-Format des Kunsthandels Widder vor. Widderhören startet mit einer Miniserie über den österreichischen Maler Carry Hauser (1895 - 1985).
Carry Hauser (1895 - 1985) - Heinz Hauser im Gespräch - 1:02:09
Miniserie über Carry Hauser (1895 - 1985). Heinz Hauser, der Sohn der Künstlers, im Gespräch.
Carry Hauser (1895 - 1985) Cornelia Cabuk im Gespräch - 24:27
Miniserie über den österreichischen Künstler Carry Hauser (1895 - 1985). Die Kunsthistorikerin und Carry-Hauser-Expertin Cornelia Cabuk im Gespräch.
Carry Hauser (1895 - 1985) Wilfried Bursch im Gespräch - 56:05
Miniserie über den österreichischen Künstler Carry Hauser (1895 - 1985). Der Toxikologe und Carry-Hauser-Forscher Wilfried Bursch im Gespräch.